Urlaub in der Bretagne

Zwei traditionelle bretonische Cottages in ruhiger ländlicher Umgebung mit offener, hügeliger Landschaft

Bleiben Sie bei uns

In einem kleinen Weiler an der Grenze zwischen den Departements Ille-et-Vilaine (Bretagne) und Manche (Normandie) gelegen, befinden sich diese beiden traditionellen bretonischen Ferienhäuser in einer ruhigen ländlichen Umgebung mit offener, hügeliger Landschaft und dennoch in der Nähe aller Annehmlichkeiten.

Sie sind nach Süden ausgerichtet und bieten einen herrlichen Blick über die Wiesen und schmiegen sich an ein schönes Wäldchen. Auf der Vorderseite der Häuser befindet sich ein geschlossener Innenhof und eine Grünanlage, auf der Rückseite ein eigenes Feld.

Ganz in der Nähe liegt die normannische Stadt St. James (ca. 4 km), die für “Tricot St. James”, einen berühmten Hersteller hochwertiger Freizeitkleidung, bekannt ist.

In St. James finden Sie alles für den täglichen Bedarf: einen gut sortierten Supermarkt und einen Supermarkt außerhalb der Stadt mit Tankstelle, Straßenmarkt (montags), Postamt, Banken, Bäcker/Konditoreien, Bistro, Bars und gute Restaurants.

Über Ihren Aufenthalt

Dinge zu tun

Etwas näher an den Häusern liegt das Dorf St. Georges de Reintembault in der Bretagne (ca. 2 km), wo Sie mehrere Bäcker, Bars, ein Postamt, ein Restaurant und ein Einkaufszentrum mit einem kleinen Supermarkt, einer Tankstelle, einem Bankautomaten und einer Apotheke finden.

Die in Privatbesitz befindlichen Ferienhäuser sind ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge in die Bretagne, die Normandie und darüber hinaus. Die Häfen Cherbourg, Caen und St. Malo sind in 1 bis 2 Stunden zu erreichen.

Le Havre und Dieppe sind ebenfalls möglich – etwa 2 1/2 bis 3 Stunden Fahrt. Die Fahrt nach Calais/Eurotunnel dauert 4 bis 5 Stunden.